Unser Zuchtziel

 

Wie in vielen anderen Dingen im Leben auch zahlt sich bei der Zucht von Pferden eine gewisse Kontinuität aus.

Unser Gedanke war schon immer die Zucht von Quarter Horses die sowohl im Sport bestehen können, aber die auch das ursprüngliche Quarter Horse, das Ranch Horse verkörpern.

Wir hatten 1996 das große Glück in USA Thommy Tongyai kennen zu lernen, der genau dieses Zuchtprinzip verfolgte.

Die Kombination aus alten Blutlinien von King , Hollywood Gold oder Wimpy P1 gezogenen Pferden ,die alle dem Steeldust Association Gedanken verfolgen hat mich schon damals begeistert.

Wir hatten das Glück einige Zuchtstuten von Thommy zu erwerben. Was uns damals jedoch fehlte war der passende Hengst zu unseren Stuten.

Nach langen Verhandlungen konnte wir den Hengst

General Jeb Stuart

Stop Jeb

 

von Thommy erwerben.

 

Aber nicht nur das sondern ebenfalls einen Sohn von Jeb,

Two T Gen Kershaw,

Stop

 

importierten wir nach Deutschland.

Damit war unser Zuchtgedanke auf dem bestem Wege.

Jeb ist ein direkter Sohn von Easter Gentleman in seinem Pedigree finden sich in den ersten 4 Generationen noch Namen wie King, Grey Badger II sowie Wimpy P1. Damit ist er wohl der einzige in Deutschland lebende Hengst mit einem so hohen Steeldustanteil.

Im Laufe der letzten Jahre haben wir immer weiter versucht unsere Zucht zu verbessern.Unsere Zuchtstutenherde wurde durch direkte Töchter von Shining Spark und Stuten von Topsail Whiz und Gunner ergänzt.

Alle unsere Nachwuchspferde wachsen in einem gemischten Herdenverband auf und haben daher ein hohes Maß an Sozialverhalten.

Das Anreiten ist problemlos durch unser Trainingsmethode, das SHT (Smart Horse Training) Programm, Viele von uns gezogenen Pferde gehen sowohl im großem Sport, als auch für den ambitionierten Freizeit Reiter durch “Dick und Dünn“!

 

Wenn auch Sie stolzer Besitzer eines solchen Pferdes sein wollen kommen sie vorbei und besuchen uns und unsere Pferde auf der Roofman Ranch in 49453 Dönsel Dönseler Str 21

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Melanie und Ralf Seedorf